Kochrezepte

Sie müssen nicht in einem tropischen Paradies leben, um fangfrischen Fisch zu genießen. Alles, was Sie brauchen, ist ein wenig Know-how und einen großen Behälter für all die Garnelen, das Gemüse und all die anderen Leckereien, die Sie in Ihrem örtlichen Supermarkt finden.

Es gibt viele Möglichkeiten, fangfrischen Fisch von zu Hause aus zuzubereiten, und ein Kühlschrank wird Sie nur aufhalten.

Fangfrischer Fisch sollte am selben Tag, an dem er gefangen wurde, aus dem Kühlschrank genommen und verzehrt werden. Kühlen Sie den Fisch nicht direkt aus dem Kühlschrank, um ihn nicht Staub und anderen schädlichen Partikeln auszusetzen, die in der Luft eingeschlossen sein können.

Die beste Methode zur Lagerung von Fisch ist ein sauberer, kühler Ort, vorzugsweise ein Gefrierschrank. Kalte Temperaturen verlangsamen das Bakterienwachstum und halten den Fisch länger frisch. Der Fisch sollte in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden und nicht in seinen eigenen Säften eingetaucht werden. Wenn möglich, verwenden Sie Eis, um den Feuchtigkeitsgehalt im Behälter zu senken. Dies verlangsamt das Bakterienwachstum und ermöglicht es dem Fisch, bis zu zwei Wochen frisch zu bleiben. Wenn Sie Fisch schnell verbrauchen müssen, z. B. für eine schnelle Mahlzeit, können Sie Fisch, der in einem luftdichten Behälter im Gefrierschrank aufbewahrt wird, durch Fisch ersetzen, der im Gefrierschrank aufbewahrt wird. Für eine noch längere Haltbarkeit frieren Sie ganze Fische oder vorgeschnittene Fischportionen ein. Wenn Sie Ihren Fisch in kleine Stücke schneiden, lagern Sie diese in einem Behälter, der mit Wachspapier ausgekleidet ist.

Fisch, der im Gefrierschrank aufbewahrt wird, muss aufgetaut werden, bevor er verwendet werden kann. Es ist ratsam, den Fisch in kleine Stücke zu schneiden, damit er leicht aufgetaut werden kann. Sie können Ihren gefrorenen Fisch jederzeit verwenden.

Frieren Sie Fisch zusammen mit Gemüse in Wasser ein. Wenn Sie den Fisch auftauen, fügen Sie das gefrorene Gemüse hinzu und würzen Sie es nach Geschmack.

* Machen Sie aus Ihrem gefrorenen Fisch Fischburger, indem Sie Salat, Zwiebeln, Paprika, Pilze und Käse hinzufügen.
* Tauen Sie den Fisch auf, geben Sie ihn in eine flache Schale, fügen Sie Ihre Lieblings-Marinara-Sauce hinzu und backen Sie ihn bei 350 Grad Fahrenheit, bis er durchgebraten ist.

Wenn Sie Fisch kaufen, denken Sie daran, dass Fisch dazu neigt, schnell auszutrocknen, also fügen Sie Wasser hinzu, bis der Fisch feucht ist. Bewahren Sie den Fisch im Kühlschrank auf, bis Sie ihn zubereiten möchten. Legen Sie den Fisch nicht in die Mikrowelle, um ihn aufzutauen.

Fisch ist eines meiner Lieblingsfleischsorten. Thunfisch ist ein weiteres. Wenn Sie Fisch braten und ihn mit Thunfisch und Thunfisch-Mayo mischen, erhalten Sie Thunfischsalat. Die Thunfisch-Mayo ist ein toller Ersatz für echte Mayonnaise. Ich liebe die Kombination aus Fisch, Thunfisch und Thunfisch-Mayo.

Wenn ich eine andere gesunde Mahlzeit möchte, habe ich mehrere Rezepte, die ich gerne mag.

Thunfisch aus der Dose in einer Sahnesoße ist auch eine Wahl. Ich mache sie selbst. Ich taue den Thunfisch aus der Dose nicht auf. Ich füge einfach Mayo und Gewürze hinzu und mische. Ich gieße es einfach über Steaks oder Lachs. Ich backe ihn, backe ihn bei 350 Grad, brate ihn und mache Fischburger. Ich koche ihn in einer Pfanne mit Zwiebeln, Paprika und Pilzen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie, wenn Sie lernen, für Ihre Familie und Freunde zu kochen, Ihre Kochpläne ändern müssen. Sie werden immer wieder Anpassungen vornehmen müssen, während Sie lernen. Vielleicht müssen Sie ein paar Brote mehr backen, während Sie gleichzeitig einen Kuchen backen. Vielleicht müssen Sie nur an einem Abend statt an zwei Abenden kochen, wenn Sie Gäste haben. Ich habe festgestellt, dass ich dies immer umgehen konnte, indem ich Mahlzeiten vorbereitete, die ich einfrieren oder von zu Hause aus kochen konnte.

* Wenn ich Gäste zu Besuch habe, bereite ich gerne Mahlzeiten vor, die eingefroren werden können. Auf diese Weise kann ich ein eingefrorenes Gericht auch zu einem späteren Zeitpunkt kochen. Ich bereite gerne Hackbraten, Chili und Nudelsauce im Gefrierschrank vor. Wenn ich dann kochen möchte, kann ich einfach die Nudelsauce zu diesen Gerichten hinzufügen.

Hier sind einige andere schnelle und einfache Rezepte, die ich liebe:

* Makkaroni mit Käse ist ein Favorit von mir. Ich füge gehackten Speck zum zerkleinerten Käse hinzu, um ihn ein wenig zäher zu machen. Ich mache es mit weißer Soße und fettarmem geriebenem Käse. Sie können auch normalen geschredderten Käse verwenden und einige in Scheiben geschnittene geschälte Dosentomaten, in Scheiben geschnittene Paprika und gehackte getrocknete Kräuter hinzufügen. Scheiben schneiden geht gut mir dem hier: https://www.allesschneider-test.net/einbau-allesschneider-test/

* Hamburger ist ein Favorit von mir. Ich gebe gehacktes, gekochtes Rinderhackfleisch in die gelbe Soße, um sie etwas zäher zu machen.

Es gibt so viele Möglichkeiten, zu kochen und dabei gesund zu sein. Der einzige Weg, wie ich Sie davon abhalten kann, gesund zu sein, ist, Ihnen das falsche Kochrezept oder die falsche Art zu kochen zu verraten. Sobald Sie wissen, wie man kocht und gesunde Mahlzeiten zubereitet, können Sie sich gesund fühlen und jede Mahlzeit, die Sie zubereiten, genießen. Denken Sie daran, Sie müssen nicht wissen, wie man kocht, machen Sie einfach etwas Gesundes und glücklich!

Quelle: www.allesschneider-test.net

 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA Image
Reload Image